Nachrichten und Berichte

 

 

INTERAKTIVE DIGITALE & VIRTUELLE PRÄSENTATION DER NEUEN

SELBSTFAHRENDEN GENIE® SX-180 AUF DER APEX

 

Delmenhorst, Deutschland (24. Juni 2014) Auf dem diesjährigen APEX Genie Messestand Nr. 350 & 450 können Besucher dank der innovativen virtuellen, digitalen Präsentationslösung hautnah erleben, wie sie die neue Genie® SX-180 Teleskoparbeitsbühne in überragende Höhen bei Bau- und Wartungsarbeiten an Öl- und Gasraffinerien, Chemieanlagen, Werften oder in Großbauprojekten bringt.

Besucher werden mit der virtuellen Präsentation experimentieren und so die einzelnen Merkmale der eindrucksvollen Teleskoparbeitsbühne herausfinden, als wenn sie tatsächlich vor Ort wäre. Sie werden erfahren, wie präzise der Korbarm beispielsweise durch den vertikalen und horizontalen Schwenkbereich positioniert werden kann. Dank des patentierten Genie X-Chassis™ lassen sich die Achsen für einen schnellen und sicheren Stand und einfachen Transport leicht aus- und einfahren. An allen Messetagen steht das Genie Team bereit, um den Besuchern die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und Vorteile der größten Genie Teleskoparbeitsbühne realitätsnah vorzuführen.

 

Über die SX-180

Mit einer Plattformhöhe von 54,9 m und einer seitlichen Reichweite von 24,4 m bietet die Genie SX-180 einen Arbeitsbereich, der sich perfekt für Einsätze mit wirklich extremen Zugangssituationen eignet. Die 2,44 x 0,91 m große Plattform verfügt über eine uneingeschränkte Tragfähigkeit von 340 kg. Mit dem 3,05 m langen Korbarm gelangen Bediener und Arbeitsgeräte genau dorthin, wo sie gebraucht werden. Der Plattformschwenkbereich liefert mit 160° weitere Präzision. Die Maschine ist so konzipiert, dass sie bei voller Hubhöhe verfahren werden kann. Um einerseits eine hohe Standfestigkeit beim Einsatz und andererseits schmale Abmessungen beim Transport zu erreichen, lässt sich das neu konstruierte X-Chassis aus- und einfahren. Der relativ geringe seitliche Überhang ist bei Einsätzen in Städten von Vorteil, da die Bühne eine Straße beim Einsatz nicht komplett verstellt.

Die Abmessungen der Maschine in eingefahrener Position betragen 3,05 m in der Höhe und 2,49 m in der Breite. Mit einer eingefahrenen Länge von 12,98 m kann die 24.948 kg schwere Maschine gut transportiert werden.

 

<< Nachrichten und Berichte